Political Science eBooks Download Read Free Political

(PDF/EPUB) [Der Tag X]


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Der Tag X

Titus Müller ´ 2 Summary

Ede Gelegenheit um die jeweils anderen auszusp hen Und auch die gro Politik Spinnt Ihre F ihre F Gerade diese jedoch haben nicht unbedingt das Wohl der Menschen im Sinn Wenn es um das sogenannte gro e Ganze geht kann ein Einzelner schon zum bedauerlichen Opfer werden Und so wird der verzweifelte Aufstand der Arbeiter von allen Seiten Fancy Strut f r die eigenen Ziele genutzt Nach der mitrei enden Lekt re dieses Romans hlt man sich eindringlich daran erinnert dass die Freiheit sich nach seiner berzeugung zu u ern und zu leben zumindest solange man andere damit nicht ungerechtfertigt einschr nkt nicht selbstverst ndlich ist Fast klaustrophobisch k nnte man das Gef hl beschreiben das die Lekt re ausl st Die immer gr er werdende Enge des berwachungsstaates das gegenseitige Belauern das Misstrauen das immer gr er wird Dazu ein spannendes Spionagegeschehen vor dem Hintergrund der Weltpolitik Man stellt sich die Frage ob die Menschen in der DDR von allen verlassen wurden zum einen um den idealen Arbeiter und Bauernstaat zu schaffen zum anderen aber auch um ein vereintes aber neutrales Deutschland zu verhindern Soll man von Gl ck reden wenn die eigenen Gro eltern einfach ein paar Kilometer weiter gelaufen sind und einem so erm glicht haben in einer westlichen Demokratie aufzuwachsen Zumindest sind die Zeiten vorbei in denen man dieses Privileg r selbstverst ndlich halten sollte Ein hervorragender zeitgeschichtlicher Roman der sehr eindringlich daran erinnert dass Freiheit keine Selbstverst ndlichkeit ist HandlungDas Leben der Gymnasiastin Nelly Findeisen wird mit jedem Tag komplizierter Es reicht nicht dass sie ihren Vater der vor sieben Jahren nach Russland abkommandiert wurde nie mehr sieht auch ihre Mutter wird ihr zusehends remder Hinzu kommt ihr Engagement in einer kirchlichen Jugendorganisation was im Fr hjahr 1953 zum Rauswurf aus der Schule Unbreathed Memories f hrt Trost k nnte sie bei dem jungen Uhrmacher Wolf Uhlitzinden der sich in sie verliebt hat Er will ihr helfen legt sich daf r sogar mit seinem Vater an entwendet staatliche Dokumente und landet im Gef ngnis Was Wolf nur vage ahnt Die junge Nelly steht in einer geheimnisvollen Verbindung mit einem russischen Spion namens Ilja der sie mit Nachrichten ber ihren verschleppten Vater versorgt und den Austausch von Briefen mit ihm vermittelt Wie Wolf tr umt auch Ilja von einem Leben mit Nelly aber als sich in Berlin und Halle die Unzufriedenheit mit dem Regime in Massendemonstrationen entl dt h ngt ihrer aller Leben an seidenen F denTitus M ller erz hlt eindringlich und packend vom Leben der Aufbegehrenden und entfaltet authentisch und detailgenau das Panorama eines Aufstandes der beispielhaft wurdeOrte Das Buch hat den unterschiedlichsten Orten gespielt die zu der Zeit sehr wichtig waren Berlin London Halle und etliche Orte au erhalb von dem Deutschland dieser Zeit Ich habe mir schon etliche Dokus dar ber angesehen weshalb ich schon ungef hr wei wie es dort ausgesehen hat oder ich es mir zu mindest ansatzweise vorstellen kann wie es dort aussahPersonen Also mit den Personen bin ich zeitweise echt durcheinander gekommen da manchmal gef hlt alle zwei Seiten eine neue Person in die Geschichte gekommen ist und eine neue Geschichte dazugekommen ist Gestaltung Mich hat das Cover sofort angesprochen und es passt wahnsinnig gut zu dem Buch Auch die Kapitelgestaltung war sehr sch n schlicht und bersichtlich Schreibstil ich mochte den Schreibstil von Anfang an und er hat mir wirklich gut gefallen Es gab tolle Dialoge und Beschreibungen und ich konnte das Buch wahnsinnig schnell lesenGeschichte Auch die Geschichte mochte ich sehr gerne und ich habe mich sofort eingefunden in die Geschichte Es war eigentlich die ganze Zeit pannende und ich mochte die Handlung wahnsinnig gerneFazit Ich mochte dieses Buch sehr sehr gerne und hatte ast nichts daran auszusetzen weshalb ich 5 von 5 Sternen gebe und mich hier beim Verlag r die Bereitstellung des Rezensionsexemplars bedanken m chte Inhalt Fr hsommer 1953 Die Unzufriedenheit in der Bev lkerung der DDR w chst Es mangelt an vielen lebensnotwendigen Dingen wie Nahrung und Wohnraum Die politische Lage ist instabil ber einen Zeitraum von wenigen Wochen um den Tag X den 17 Juni 1953 beschreibt der Roman das Schicksal ganz unterschiedlicher Menschen Da ist zB Lotte eine berufst tige alleinerziehende Mutter dreier S hne die dem t glichen Kampf ums berleben zu entfliehen sucht und Halt bei dem Offizier Heimeran indet Die Sch lerin Nelly die wegen ihrer Zugeh rigkeit zu einer christlichen Gemeinschaft vom Abitur ausgeschlossen wird Wolf der Nelly liebt und wegen einer von ihm begangenen Dummheit von der Stasi erpresst wird Der russischer Spion Ilja der ebenfalls in Nelly verliebt ist Katharina und Marc ein junges Ehepaar das mit seinen eigenen Problemen besch tigt ist Sie alle werden in den Strudel der Ereignisse um den 17 Juni 1953 den Arbeiteraufstand hineingezogen Aber nicht nur das Schicksal dieser typischen B rger der DDR ist Thema das Romans vor allem die politischen Machenschaften und Intrigen in Berlin und Moskau spielen eine gro e RolleMeine Meinung Titus M ller hat mit diesem Roman ber ein wichtiges Ereignis der j ngeren deutschen Geschichte bei mir eine gro e Wissensl cke geschlossen Ich bin einer. Tur von der Schule geworfen Trost könnte sie bei dem jungen Uhrmacher Wolf Uhlitz inden der sich in sie verliebt hat Er will ihr helfen legt sich dafür sogar mit seinem Vater an entwendet staatliche Dokumente und landet im Gefängnis Was Wolf nur vage ahnt Die junge Nelly steht in einer geheimnisvollen Verbindung mit einem russisch. Fr hling 1953 in der noch DDR der Uhrmacher Wolf verguckt sich In Die Angehende Abiturientin die angehende Abiturientin Diese Vor dem Hintergrund der dramatischen Ereignisse in der noch jungen DDR die am Tag X dem 17 Juni 1953 in einem Aufstand weiter Teile der Bev lkerung kulminierten l sst uns Titus M ller in seinem Roman teilhaben an den Schicksalen einer Handvoll Menschen deren Leben dadurch nachhaltig beeinflusst wurde Er tut dies auf eine Weise die den Leser in atemlose Spannung versetzt die mitrei t die aber auch verst rt und bedr ngt die jedoch gleichzeitig tiefe Einsichten in eine Zeit vermittelt die so m chte man sich am Ende dankbar sagen der Vergangenheit angeh rt Unserer Vergangenheit mit der ein weiteres unr hmliches Kapitel in die Geschichtsb cher geschrieben wirdDer Autor versteht es grandios geschichtliche Fakten Informationen zur damaligen politischen Lage im Ostblock als auch im Westen mit einer Romanhandlung zu verkn pfen die den Leser lange nicht loslassen wird Er zeigt Schritt I Love My Dad f r Schrittast analytisch und immer nachvollziehbar die Gr nde auf die zur Erhebung des Volkes All about Us f hrtenNoch jung ist sie die Deutsche Demokratische Republik der Zweite Weltkrieg mit all seinen Gr ueln ist vor gar nicht langer Zeit zu Ende gegangen Die Menschen k nnten aufatmen in Freiheit weiterleben Ja im Westen des geteilten Deutschlands begann tats chlich eine neue eine bessere Zeit die Entbehrungen der Kriegsjahre sind vor ber Nicht so im sowjetisch besetzten Deutschland Mangel Repressalien Schikane Bespitzelung sind an der Tagesordnung Vorsichtig m ssen sie sein mit dem was sie sagen und tun die Werkt tigen Angst ist ihr st ndiger Begleiter Allenthalben herrscht Unsicherheit Das Volk wird immer unzufriedenerIn der geteilten Stadt Berlin lernen wir Nelly kennen eine junge Frau deren Vater kurz nach dem Krieg in einer Nacht und Nebel Aktion zusammen mit anderen Wissenschaftlern in die UdSSR deportiert wurde Ein einschneidendes Erlebnis das Nelly gepr gt hat Sie ist aufm pfig Sie unterwirft sich dem sozialistischen System nicht sie l sst sich ihre berzeugungen nicht nehmen Daf r nimmt sie erhebliche Nachteile in Kauf Dann ist da Wolf ein junger Uhrmacher der sich in Nelly verliebt Er ist Kind des Systems kann Nellys Handlungen nicht verstehen Doch auch er kann ber sich hinauswachsen Doch noch ein weiterer Mann interessiert sich r Nelly der schillernde r tselhafte Ilya ein junger Russe der im Dienste Moskaus steht Welche Verbindung besteht zwischen den beiden Um diese drei Hauptakteure bewegen sich eine Reihe weiterer Charaktere Eine adlige alte Russin die es in den Zwanziger Jahren nach Berlin verschlagen hat Lotte eine alleinerziehende Mutter dreier S hne aus Halle deren Mann sich in den Westen abgesetzt hat und die unversehens in den Strudel um den Tag X hineingezogen wird Ihr Vetter ein junger Doktorand an der Universit t Halle und dessen unzufriedene Frau Die beiden geraten unfreiwillig in die Demonstrationen der Aufst ndischen Und schlie lich ein Hauptfeldwebel mit dem die einsame Lotte eine Beziehung eingehen m chte Noch einige Nebenfiguren gesellen sich hinzu die ein r die damalige Zeit repr sentatives Kaleidoskop bildenMit Der Tag X spannend wie ein Kriminalroman mit Elementen aus Spionageroman aus Drama und Trag die ist Titus M ller ein wahres Meisterwerk gelungen das auch sprachlich eine Ausnahmestellung einnimmt Eine Empfehlung r jeden der Wert legt auf guten Stil und differenzierte Ausdrucksweise und nat rlich Noni Speaks Up f r alle die ein wichtiges St ck Zeitgeschichte verstehen lernen wollen Ondanks de soms wat melodramatische passages en dialogen toch vier sterren voor deze op ware gebeurtenissen gebaseerde roman Het is na alle ostalgie wel weer eens goed te lezen dat de DDR een vervelende staat was en dat bestuurders ook die van socialistische origine gewetenloze en cynische machthebbers kunnen worden Kurz nach dem Krieg wird Nellys Vater von den Sowjets aus Ostberlin nach Russland verschleppt Wie viele andere Wissenschaftler soll er r die Sieger Handbags and Gladrags forschen Nellys Mutter weigert sich ihren Mann zu begleiten Noch im Jahr 1953 wei Nelly nicht wo ihr Vater ist Bald will sie Abitur machen doch ihr Engagement bei der christlichen jungen Gemeinde wird ihr zum Verh ngnis Ihr wird verboten an den Abiturprungen teilzunehmen Wolf Uhlitz ein junger Uhrmacher der sich in Nelly verliebt hat wird von der Stasi in den Dienst gezwungen um die christliche Gruppe zu infiltrieren Und der Russe Ilja der einmal gut zu Nelly war bringt immer seltener Briefe von ihrem VaterKeine Liebesgeschichte im eigentlichen Sinne keine romantischen Treffen junger Menschen in einer wachsenden DDR in der doch alles nicht so schlimm ist Man muss nur seine Nische An Egg-cellent Easter! (Barbie) finden Und wenn man nicht in eine abgeschottete Nische will Wenn man offen seine Meinung sagen will Wenn man einfach nur ber Vor und Nachteile des Systems diskutieren will Im Fr hjahr 1953 ist die Lage in Ostdeutschland schlecht die Normen werden heraufgesetzt die landwirtschaftliche Produktion sinkt die L den sind leer Manche M tter wissen nicht wie sie ihren Kindern etwas Vern nftiges auf den Tisch bringen sollen Bespitzelung und Denunziation an allen Ecken und Enden Keiner kann dem anderen wirklich trauen Geheimdienste spionieren und nutzen Der große Roman über den Aufstand am 17 Juni 1953 als 24 Stunden alles möglich schienSeit ihr Vater als Wissenschaftler zu einem Leben imernen Russland gezwungen wurde passt Nelly sich ihrer Ostberliner Umgebung immer weniger an Sie engagiert sich in einer kirchlichen Jugendorganisation und wird im Frühjahr 1953 kurz vor dem Abi. Seits zu jung um den Arbeiteraufstand der selbst erlebt zu haben andererseits zu alt als dass das Thema DDR w meiner Schulzeit im bzw Politik Unterricht behandelt wurde Somit war r mich vieles neu und unbekannt Die F lle an Informationen ber die politischen Hintergr nde wurde von Titus M ller aber so interessant und mitrei end aufbereitet dass der Roman an keiner Stelle langweilig wurde Im Gegenteil Als Leser wird man regelrecht mit in das politische Chaos hineingezogen und erlebt den Tag X hautnah mit Da es in diesem Roman eine gro e Anzahl an Charakteren gibt ehlte mir phasenweise "Ein Wenig Die Besonders Hervorstechende Identifikationsfigur Aber Das Hat Meinem "wenig die besonders hervorstechende Identifikationsfigur aber das hat meinem nur minimal geschm lertFazit Ein hervorragender recherchierter Roman ber den 17 Juni 1953 dem ich noch viele begeisterte Leser w nsche Ein tolles Buch ein echtes Lesehighlight Und ich habe dabei noch viel dazugelernt ber ein geschichtliches Ereignis mit dem ich mich bis jetzt noch nicht viel besch tigt hatte Obwohl mir Titus M ller bereits h ufiger empfohlen wurde ist Der Tag X tats chlich mein erstes Buch von ihm Dementsprechend niedrig waren auch meine Erwartungen was allerdings ein Fehler war denn der Autor konnte mich von der ersten bis zur letzten Seite an berzeugen sodass Der Tag X sicherlich nicht mein letztes Werk von ihm gewesen istDa es in der Geschichte um ein historisches Ereignis geht habe ich zun chst bef rchtet dass der Schreibstil eher trocken sein k nnte allerdings habe ich mich da geirrt denn der Autor beschreibt die Geschichte rund um Nelly Ilja und Co nicht nur sehr mitrei end sondern auch durchaus unterhaltsam sodass ich mit Der Tag X ein paar interessante und angenehme Stunden verbringen durfte Die Figuren die trotz der historischen Ereignisse allesamt iktiv sind wurden gut ausgearbeitet und man lernt sie ausreichend kennen sodass man stellenweise auch mit ihnen mitf hlen kannDie Art und Weise wie der Autor hier historische Ereignisse mit iktiven Figuren gemischt hat hat mir sehr gut gefallen und ich and es sehr interessant wie gut hier alles nicht nur recherchiert wurde sondern auch mit den Figuren zusammenpasst Somit erh lt man hier nicht nur eine interessante Geschichte ber den Aufstand im Jahr 1953 in der ehemaligen DDR sondern auch eine Geschichte die mich zum Teil sehr ber hren konnteDas Cover ist h bsch anzusehen und gleichzeitig u erst passend sodass es Renovations: A Father and Son Rebuild a House and Rediscover Each Other f r mich ein kleiner Hingucker ist die Kurzbeschreibung hat mir ebenfalls gut gefallen und mich direkt angesprochen sodass ich Titus M llers neuestem Werk gerne eine Chance gegeben habeKurz gesagt Der Tag X ist nicht nur eine gut recherchierte und aufw hlende Geschichte sondern auch eine Geschichte die mich sehr ber hren konnte Wer sich dazu auch noch ber die Aufst nde in der ehemaligen DDR im Jahr 1953 interessiert wird hier definitiv auf seine Kosten kommen Schauplatz Berlin Im Jahr 1953 steht Nelly kurz vor dem Abitur als sie erf hrt dass sie vom Schulbesuch ausgeschlossen wird wenn sie weiterhin zur Jungen Gemeinde geht Trotzfentlicher Blo stellung weigert sie sich den Bedingungen nachzugeben Auch ihre ehrenamtliche T tigkeit bei der Bahnhofsmission wird ihr genommen Das w re alles leichter zu ertragen wenn sie ihren Vater nicht so sehr vermissen w rde Im Jahr 1946 wurde er mitten in der Nacht verschleppt Nelly und ihre Mutter h tten mitgehen k nnen aber das konnte die Mutter sich nicht vorstellen Ihr neuer Lebensgef hrte kann Nellys geliebten Vater nicht ersetzen Mithilfe eines russischen Spions kann Nelly ihrem Vater schreiben Dieser Mann interessiert sich schon seit Jahren Richard Nixon: The Life f r die sch ne Nelly aber auch Wolf ein Uhrmacher m chte k nnte sich eine Zukunft mit ihr vorstellenDer Leser lernt auch einige Bewohner Halles kennen eine alleinerziehende Frau die wegen den knappen Lebensmitteln nur schwer r ihre drei Jungs sorgen kann ihr Cousin der zum I Am Cow, Hear Me Moo! falschen Zeitpunkt amalschen Ort ist und seine Frau die zu sp t erkennt was Liebe istUnd am Rande geht es auch um die sowjetische Machtzentrale die sich nach dem Tod Stalins neu ormieren muss Denn die Entscheidungen hier beeinflussen das t gliche Leben im Osten DeutschlandsAm 17 Juni 1953 kommt es an mehreren Orten der DDR zu Aufst nden und Streiks F r die Bundesrepublik ist das ein Hinweis auf die Unzufriedenheit der B rger Der Feiertag der an diesem Tag eingef hrt wird soll daran erinnern dass beide L nder wiedervereinigt werden sollen In der DDR wird dieser Tag Tag X genannt um den Eindruck zu vermitteln die Aufst nde wurden von den kapitalistischen L ndern gesteuertDieser Roman h lt sich eng an historische Ereignisse und ist doch spannend und sehr gut lesbar Die verschiedenen Schicksale lassen den Leser erkennen wie der Alltag in der DDR aussah und welche N te es gab Bei der Beschreibung der Aufst nde iebert der Leser mit denn inzwischen sind ihm diese Personen sehr vertraut Beeindruckend sind auch die vielen Details die ein buntes und authentisches Bild der Umgebung im Leser entstehen lassenGut recherchiert und spannend zu lesen Wer mehr ber die DDR und ber diesen wichtigen Tag lernen will sollte unbedingt dieses Buch lesen Tolles Thema mit St rken und Schw chen insbesondere and ich die Schwenks in die gro e Politik weniger gu. En Spion namens Ilja der sie mit Nachrichten über ihren verschleppten Vater versorgt und den Austausch von Briefen mit ihm vermittelt Wie Wolf träumt auch Ilja von einem Leben mit Nelly – aber als sich in Berlin und Halle die Unzufriedenheit mit dem Regime in Massendemonstrationen entlädt hängt ihrer aller Leben an seidenen Fäd. .